PPW-POLYPLAN WERKZEUGE GmbH - Ihr kompetenter Partner für das richtige Werkzeug
Jubiläum: 50 Jahre POLYPLAN
Herzlich willkommen
PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH liefert nunmehr seit über 50 Jahren Injektionspacker für die Beton-Rissverpressung, Bauabdichtung und Bausanierung.

1975 wurden auf Kundenanforderung die ersten Injektionspacker 1017 hergestellt und bereits 1978 übernahm PPW das erste Patent für diese Injektionspacker.

Die erste Injektionspumpe als Kolbenpumpe wurde 1977 konstruiert. Die Entwicklung der Injektionspumpe R1001 basierte auf den Gedanken, überall in der Welt einfach und leicht injizieren zu können, ohne schweres Gerät.

Durch den Produktionsstandort Deutschland kann schnell und unkompliziert nach individuellen Kundenvorgaben gefertigt werden. Aus dem Standardprogramm liefert PPW derzeit weltweit in mehr als 65 Länder sofort aus Lagervorrat.

Seit 2011 hat PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH den Status des zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten AEO, um noch schneller exportieren zu können.

PPW produziert des Weiteren Werkzeuge für die Verarbeitung von Flüssigkunststoffen, für Fussbodenbeschichtungen und zum Laminieren von Polyester und Epoxy mit Glasmatten zu Gfk. Ein weiteres Lieferprogramm "BauPrüfGeräte" umfaßt Messgeräte zur überwachung und Beobachtung von Rissen und Oberflächenveränderungen.

Impressum/AGB


PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH liefert nunmehr seit über 50 Jahren Injektionspacker für die Beton-Rissverpressung, Bauabdichtung und Bausanierung.

1975 wurden auf Kundenanforderung die ersten Injektionspacker 1017 hergestellt und bereits 1978 übernahm PPW das erste Patent für diese Injektionspacker.

Die erste Injektionspumpe als Kolbenpumpe wurde 1977 konstruiert. Die Entwicklung der Injektionspumpe R1001 basierte auf den Gedanken, überall in der Welt einfach und leicht injizieren zu können, ohne schweres Gerät.

Durch den Produktionsstandort Deutschland kann schnell und unkompliziert nach individuellen Kundenvorgaben gefertigt werden. Aus dem Standardprogramm liefert PPW derzeit weltweit in mehr als 65 Länder sofort aus Lagervorrat.

Seit 2011 hat PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH den Status des zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten AEO, um noch schneller exportieren zu können.

PPW produziert des Weiteren Werkzeuge für die Verarbeitung von Flüssigkunststoffen, für Fussbodenbeschichtungen und zum Laminieren von Polyester und Epoxy mit Glasmatten zu Gfk. Ein weiteres Lieferprogramm "BauPrüfGeräte" umfaßt Messgeräte zur überwachung und Beobachtung von Rissen und Oberflächenveränderungen.
PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH
Riekbornweg 20
D-22457 Hamburg, Germany

Telefon: +49 40 559726 0
Telefax: +49 40 559726 65
E-Mail: ppw[at]polyplan.com

Geschäftsführer:
Hans-Jürgen Borowski, Imke Borowski-Baeyer

Handelsregister Amtsgericht Hamburg B 21823
UST-ID-Nr.: DE118589899
Rechtshinweis

Diese Informationen sind ein Service der PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH und dienen ausschließlich zur Information von Besuchern der PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH-Websites. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität können weder die PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH noch Dritte die Haftung übernehmen. Haftungsansprüche gegen die PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

Die PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH behält es sich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Für Internetseiten Dritter, auf welche die PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH durch Hyperlink verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Die PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH ist nicht für den Inhalt solcher Seiten Dritter verantwortlich.

Des weiteren können die Web-Seiten der PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH ohne Wissen der zugehörigen Unternehmen von anderen Web-Seiten mittels Hyperlink angelinkt worden sein. Die PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu ihren Unternehmen in Web-Seiten Dritter.

Inhalt und Struktur der Web-Seite der PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der ausdrücklichen vorherigen Zustimmung der PPW-POLYPLAN-WERKZEUGE GmbH.

Alle Angaben gemäß TDG (Teledienstgesetz)

Juni 2002
AEO - AuthorisedEconomic Operator AEO - AuthorisedEconomic Operator

Die Weltzollorganisation (WZO) wurde durch die steigende Globalisierung und damit verbundene Sicherheitslage dazu veranlasst, weltweite Rahmenbedingungen für ein modernes, effektives Risikomanagement in den Zollverwaltungen mit einem sogenannten "Framework of Standard to Secure andFaciliate Global Trade" (SAFE) zu schaffen. Sicherheitspolitische Aspekte des SAFE wurden auf europäischer Ebene durch Sicherheitsänderungen im Zollkodex und in der Zollkodex-Durchführungsverordnung umgesetzt. Der Status des Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO - AuthorisedEconomic Operator) stellt ein wesentliches Element des EU-Sicherheitskonzepts dar. Es handelt sich um einen zollrechtlichen Status für Unternehmen mit Blick auf deren Zuverlässigkeit und Sicherheit im internationalen Wirtschaftsverkehr.

Das AEO-Zertifikat
Wir - die PPW-Polyplan-Werkzeuge GmbH- haben den Status des zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (AEO-C). Damit sind wir ein besonders zuverlässiger und vertrauenswürdiger Wirtschaftsbeteiligter, der anhand von Kriterien wie Einhaltung der Zoll- und Verfahrensvorschriften, einem ordnungsgemäßem Buchführungssystem und Zahlungsfähigkeit vom Zoll bewertet wurde. Um die Gültigkeit des AEO-C Zertifikats aufrecht zu erhalten, finden regelmäßige Überprüfungen (Monitoring) des Zolls statt.

Der zugelassene Wirtschaftsbeteiligte im internationalen Handel
Der AEO-Status ist ein international anerkanntes Gütesiegel, das uns im internationalen Handel als "zuverlässig" im internationalen Lieferkettenmanagement auszeichnet. Das Zertifikat AEO stellt somit ein Qualitätsmerkmal gegenüber unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern. Der Status des zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten wird sich im Wirtschaftsleben zunehmend als Standard etablieren und es wird international operierenden Unternehmen ohne den AEO Status mittelfristig nicht mehr möglich sein, den Anforderungen des Managements der Lieferkette oder von Just-in-time-Lieferungen zu genügen.

Internationale Anerkennung
Das AEO-Zertifikat wird in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft anerkannt. Die Europäische Gemeinschaft (CE) befindet sich zurzeit mit mehreren Drittlandstaaten wie USA, China, Japan und der Schweiz in Verhandlungen über die gegenseitige Anerkennung von Industriepartnerschaftsprogrammen. Die Sicherheit in der internationalen Lieferkette wird hierdurch in wesentlichen Aspekten erhöht. Zertifizierte Wirtschaftsbeteiligte eines Abkommensstaates werden dann so behandelt werden, als ob sie im jeweiligen anderen Abkommensstaat über eine entsprechende Zertifizierung verfügen. Auf diese Weise können doppelte Warenkontrollen vermieden und ein störungsfreier Handel garantiert werden.

Russian siteRomanian siteEnglish siteDeutsche Seite
Gesamtkatalog 2020

Katalog
Download
2020


PDF-Format
ca. 5 MB

download
Polyplan Homebase

PPW
POLYPLAN
WERKZEUGE
GmbH


Riekbornweg 20, D-22457 Hamburg
Telefon: +49 40 559726 0
Telefax: +49 40 559726 65
E-Mail: ppw[at]polyplan.com

Kontakt Impressum/AGB